Die VITA Genossenschaft.
Klimaschutz in Bürgerhand

Die Vita in Kürze

Die Genossenschaft wurde 2011 von über 100 Bürgern gegründet.

Im September 2021 sind wir bei rund 260 Mitgliedern angekommen und haben somit in den letzten zwei Jahren die Genossenanzahl verdoppelt. Gleiches gilt für die Eigenkapitalausstattung: Von anfangs rund 180.000 €, die voll für die Beteiligung am Stromnetzrückkauf einflossen, sind wir nun bei schon bald 400.000 € Genossenschaftsanteilen gelandet und können damit sinnvolle eigene Projekte finanzieren - neben der Beteiligung an den evtn Strom- und Nahwärmenetzen. Es tut gut, einen solchen enormen Aufbruch zu spüren! Werden auch Sie Teil dieser Erfolgsstory und leihen Sie der Umwelt Geld - in Form von Genossenschaftsanteilen bei der VITA.

Die VITA übernimmt mit Hilfe Ihrer finanziellen Beteiligung Verantwortung für die Zukunft folgender Generationen und forciert damit Projekte zum Klimaschutz und zur Energiewende im Hochschwarzwald.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, uns lokal beziehungsweise regional an Projekten zur Erzeugung erneuerbarer Energien und zum Klimaschutz zu beteiligen. Neben der finanziellen Beteiligung am Strom- und Nahwärmenetz der Energieversorgung Titisee-Neustadt (evtn) sollen ab 2020 auch Photovoltaik-Projekte an den Start gehen!

Gemeinsam können wir vor Ort eine Menge bewegen und einen wertvollen Beitrag leisten, getreu dem Motto: Was einer allein nicht schafft, schaffen viele gemeinsam

Mehr Informationen zum Zweck der Genossenschaft finden Sie direkt in der Satzung, Infos zu unseren bereits gestarteten und geplanten Maßnahmen unter VITA-Projekte. 

Jetzt Mitglied werden



 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos