Die VITA Genossenschaft.
Klimaschutz in Bürgerhand

Unser Versprechen: Sie erhalten definitiv eine ökologische Rendite

Der Klimawandel ist "in aller Munde" und auch im Hochschwarzwald deutlich spürbar. Fast jeder ist sich dessen zwischenzeitlich bewusst. Mit der VITA-Mitgliedschaft leihen Sie der Umwelt Geld für Projekte zum Klimaschutz. Mehr Infos dazu unter VITA-Projekte.

Die VITA Strom-Rendite - eine Übersicht zur Verzinsung Ihrer Anteile Die nachfolgende Übersicht stellt die prozentuale Einsparung bei Nutzung des ev-tn VITA-Tarifs gegenüber dem ev-tn Standard-Tarif dar. Und zwar in Relation zur Höhe Ihrer gewünschten / gezeichneten Genossenschaftsanteile. Diese prozentuale Einsparung kann man getrost als Strom-Rendite bezeichnen. 


 

Hinweise zur Berechnung:

Die monatliche Grundgebühr im VITA-Tarif beträgt 7,75 € statt 8,95 € im Standard-Tarif. Allein bei der Grundgebühr sparen Sie jährlich 14,40 € gegenüber dem ev-tn Standard-Tarif. 

Dazu kommen 0,6 Cent Ersparnis pro Kilowattstunde (kWh) im Vergleich zum Standard-Tarif. Für die Tabelle sind wir von folgendem durchschnittlichen Stromverbrauch eines Muster-Haushaltes (abhängig von der Personenzahl) ausgegangen: 

  • Single-Haushalt (eine Person): ~ 1.500 kWh * 0,6 Cent/kWh = ~ 9 €
  • Zwei-Personen-Haushalt: ~ 2.200 kWh * 0,6 Cent/kWh = ~ 13 €
  • Drei-Personen-Haushalt: ~ 3.000 kWh * 0,6 Cent/kWh =  ~18 €
  • Vier-Personen-Haushalt: ~ 3.400 kWh * 0,6 Cent/kWh = ~ 20 €

WICHTIG für Wechsler zu ev-tn Strom:

Diese Rendite berücksichtigt noch nicht einmal Ihre eventuellen Einsparungen gegenüber einem bisherigen Stromanbieter im Fall des Wechsels!

Mehr Infos dazu finden Sie in der Rubrik Stromwechsel.

Zukünftig Gewinnbeteiligung durch Ausschüttung 

Viele Bürgerenergie-Genossenschaften schütten jährlich Gewinne aus. Soweit sind wir aktuell zwar noch nicht - aber das VITA-Team arbeitet hart daran. Mittelfristig wird der Stromvertrieb und das Stromnetz der Energieversorgung Titisee-Neustadt GmbH schwarze Zahlen schreiben. Dann wird die VITA und somit Sie als Anteilseigner an Gewinnen beteiligt werden - immer abhängig von einem entsprechenden Beschluss der Generalversammlung, welche über eine etwaige Gewinnverwendung  entscheidet. 

Gleiches gilt für das zweite Standbein der ev-tn: Das Nahwärmenetz. Auch hier werden voraussichtlich erst nach einer Anlaufphase Gewinne realisiert werden können. Es braucht also etwas Geduld, um die wir bei Ihnen werben möchten. 

Eines ist aber klar: Je mehr Akzeptanz die ev-tn Angebote in der Bevölkerung finden, desto eher können Gewinne erzielt und ausgeschüttet werden

Also: Werben Sie kräftig gemeinsam mit der VITA für den ev-tn Stromwechsel, sowie für Umstellung auf Nahwärme-Nutzung in den dafür in Frage kommenden Anschlussbereichen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos